9

Wie jeder Fotograf unter euch weiß, wirken Fotos erst so richtig, wenn man sie ausgedruckt in den eigenen Händen hält. Um meinen  zukünftige Kunden meine Arbeit in entsprechender Weise präsentieren zu können, habe ich mir ein Portfolio Buch bei Saal Digital erstellt und mich für das Fotobuch “Professional line” entschieden. Und ich muss sagen, ich liebe es. Das Buch wird mit dem Acrylglas zu einem richtigen Hingucker und wirkt extrem hochwertig und edel. Das Acrylglas bringt das Titelfoto richtig zum Leuchten und es erzeugt eine hervorragende Tiefenwirkung. Der hochwertigen Bezug in Lederoptik verleiht dem Portfoliobuch noch das gewisse Etwas.

2

Meine privaten Fotobücher lasse ich normalerweise in A3 anfertigen, da die Bilder in dieser Größe noch einmal mehr zur Geltung kommen. Für das Portfolio Buch entschied ich mich dennoch für die Größe A4. Zum Einen ist diese Format einfach handlicher und zum Anderen soll das Buch ja auch mein Begleiter auf Reisen, Workshops, Coachings etc. werden. Nachdem ich meine Lieblingsbilder von 2018 und 2019 ausgesucht hatte, erstellte ich mit Hilfe der Saal Digital Software mein Portfolio Buch. Für mich stand von Anfang an fest, pro Seite nur ein Bild zu verwenden, damit jedes einzelne Bild besser zur Geltung kommt.Um zukünftigen Kunden auch einen guten Einblick in meiner Art der Fotografie zu geben, habe ich bei der Auswahl der Bilder darauf geachtet, meine Vielfältigkeit zu zeigen. Somit enthält das Portfolio Buch Bilder aus allen Jahreszeiten, Bilder von verschiedenen Hunde unterschiedlicher Größe, Rasse, Farbe, und ich zeige meine besten stimmungsvollen Portraits und auch Actionaufnahmen.  

4
3
7

Ich achte bei meinen Fotos immer sehr auf die Farbgebung. Mit Farben, kann man Stimmungen noch einmal unterstreichen und die Bildaussage verstärken. Eine Farbe wird durch unterschiedliche Dinge geprägt, unter anderem auch durch die Präsentationsoberfläche. Für mich gibt es daher eigentlich meistens nur den Druck auf mattes Fotopapier, da er am besten zu meinen Bildern,  passt. Ich mag diese feine aber gleichmäßige Struktur des Fotopapiers. Ein Portfoliobuch sollte eine gewisse Stabilität mit sich bringen, da es bestimmt des Öfteren durchgeblättert wird. Auch aus diesem Grund fiel meine Wahl auf mattes Fotopapier, da mit dieser Art des Papiers Fingerabdrücke auf ein Minimum reduziert werden. Zudem gefällt mir die seidenmatte Oberfläche unheimlich gut und ich mag die reduzierte Spiegelung. 

Das größte Plus erhält Saal Digital von mir auf jeden Fall für die unheimlich tolle Qualität und den grandiosen Druck der Fotos. Man hält nun seine Fotos genau so in den Händen, wie man sie vorher noch am Bildschirm gesehen hat. Die Farbwiedergabe ist einfach fantastisch. Alle Bilder haben eine tolle Schärfe. Ich kann Saal Digital auf jeden Fall weiterempfehlen. 

Wer jetzt Lust bekommen hat sich von der Qualität selbst zu überzeugen – ich habe hier auch noch einen  Gutscheincode für euch: AnneGeierFoto19

Gutschein-Konditionen: Nur für Neukunden. Gutschein gültig bis 31.10.2019. Gutschein im Wert von 20 €. Mindestbestellwert 39,95 €. Versandkosten sind ausgenommen. Gültig für alle Produkte. Nicht mit anderen Aktionen oder Gutscheinen kombinierbar. Einmalig pro Haushalt einlösbar.

8
1